Das Buch

Zeitgleich mit der Veröffentlichung der Datenbank im Internet erscheint das Buch zur Einführung: „Erzählte Behinderung“ (Gruntz-Stoll 2012) erörtert „Grundlagen und Beispiele narrativer Heilpädagogik“ (ebd.) und erläutert das Erschliessen und Verorten sowie Lektüre und Interpretation literarischer Texte über Erfahrungen und Vorstellungen von Menschen mit Behinderung.

Das Buch „Erzählte Behinderung“ (ebd.) befasst sich darüber hinaus mit Voraussetzungen und Vorarbeiten zur narrativen Heilpädagogik, beschreibt die Ergebnisse deskriptiver Analyse des Bestandes der 234er-Datenbank und erläutert die Methode des Focused Reading an ausgewählten Texten aus der Gegenwartsliteratur (vgl. Inhaltsverzeichnis).

 

>> Haupt Verlag